Gebratener Blumenkohl

Gesundes Gemüse raffiniert zubereitet

  • Dauer 45 Minuten
  • einfach
  • vegan

Blumenkohl hat einen guten Eigengeschmack und sättigt. Das perfekte vegane Essen, auch super als Beilage.

Zubereitung

 

Bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen und fügen Sie den Blumenkohl in Stücke zerteilt hinzu. 4-5 Minuten kochen und dann abtropfen lassen.

Blumenkohl vollständig abkühlen lassen und mit den Zutaten der Marinade in einer Schüssel mischen. 20-30 Minuten im  Kühlschrank marinieren.
Einen dünnen Teig herstellen, indem Sie alle aufgeführten Zutaten mischen.
Blumenkohl in Teig tauchen und in Olivenöl braten.
 

Portionen

Portionen 4

Zutaten

  • 1 St. Blumenkohl (Frisch)
  • Für die Marinade:
  • 2 EL Sojajoghurt oder Vegenaise
  • 2 TL Koriandersamen gemahlen
  • 2 TL Garam Masala - fertige Mischung
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen gemahlen
  • 1 TL Ingwer gemahlen, wenn frisch geriebener, dann weniger
  • Zutaten für die Panade:
  • 3 EL Maismehl
  • 2 EL Dinkelmehl oder Weizenmehl
  • 1 TL Meersalz Flor de Sal
  • 2 Prise schw. Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 Prise Kurkuma
  • 1 EL Cidré oder Bier, wer es fruchtiger mag, nimmt den Apfelwein

Tipps

Tipp für den Kauf: Frischer Blumenkohl quietscht ein wenig, wenn man ihn anfasst und bewegt

Aus dem Online-Shop

Fet a Sóller Flor de Sal Bio Salzblume mit Orange

7,50 €