Käsekuchen mit Orangen

  • Dauer 1 Std. 10 Minuten
  • einfach
  • vegetarisch

Zubereitung

Die Kekse zu Krümeln bzw. Bröseln verarbeiten. Entweder mit dem Mörser zerstampfen, per Hand oder in einer Plastiktüte mit der Kuchenrolle zerkleinern. Die gehackten Haselnüsse unter die Keksbrösel mischen. Die Butter verflüssigen und zu dem Keksmehl geben, alles gut vermischen. Dann die Keksmasse in die Springform geben, überall festdrücken und glatt streichen.

Die Zutaten für die Käsemasse zu einem glatten Teig verarbeiten und in die Springform füllen.
Im vorgeheizten Ofen (180°), auf mittlerer Schiene 50 Minuten backen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und dann bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Portionen

Portionen 12

Zutaten

    für den Boden:
  • 250 g Butterkeks
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • 100 g geschmolzene Butter
  • 1 Prise Zimt
  • für den Frischkäse-Teig:
  • 500 g cremigen Frischkäse
  • 150 g Zucker
  • 4 St. Eier
  • 2 St. die abgeriebene Schale von 2 unbehandelten Orangen
  • 1 St. Saft einer Orange
  • 1 Packg. Vanille-Zucker

Tipps

eine Springform 20 cm

Aus dem Online-Shop

Orangen 1kg

3,20 €

Bio Rohrzucker

3,95 €