Zucchinispaghetti mit frischer Ramallet Tomatensoße

In nur 15 min. zubereitet

  • Dauer 15 Minuten
  • sehr einfach
  • vegan

Leichtes, veganes Gericht für die heißen Sommertage - eignet sich auch hervorragend, um es mit an den Strand zu nehmen.

 

 

Zubereitung

Zucchini mit dem Spiralschneider in lange dünne Spaghetti schneiden. Ramallet Tomaten würfeln.

Für die Sauce den Knoblauch mit den Sonnenblumenkernen in Olivenöl anbraten. Ramallet Tomaten und Dip i Fet Tomate (Mischung aus getr. Tomaten, Mandeln & Kräutern) dazugeben. 5 min. kochen lassen bis es andickt.

Mit Salz, und Foc (scharfes Chili-Olivenöl) abschmecken.

Nun die Zucchini Spaghetti einfach hinzugeben, unterrühren und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die Zucchini Spaghetti werden ebenso wie ihre Pastaverwandten nur bissfest "al dente"gegart.

 

Auf Tellern anrichten und mit frischem Basilikum und Käse servieren.

 

Portionen

Zutaten für 2 Portionen 2

Aus dem Online-Shop

Calabacín – Zucchini

3,95 € 2,95 €

Ramallet Tomaten

3,60 €

Suc de Cel Picual Olivenöl Virgen extra D.O. Oli de Mallorca

14,95 €

Flor de Sal Bio Salzblume natural 100g Keramiktopf mit Löffelchen

13,60 €

DIP I FET Bio Tomate veganer Brotaufstrich

5,95 €

Bio Sonnenblumenkerne

2,95 €