Mandel Gazpacho

Sommerliches Gazpacho voller Vitamine

  • Dauer 10 Minuten
  • sehr einfach
  • vegan

So schmeckt der Sommer: gesundes Gemüse, bestes Olivenöl und knackige Mandeln ergeben eine interessante Variante des spanischen Klassikers.

Zubereitung

 

Wer die weiße Variante des Gazpachos möchte, lässt einfach Tomaten und Paprika weg und nimmt mehr Gurke.

Zwiebel, Gurke, Tomaten, Paprika, Minze, Nektarine und Knoblauch waschen und grob zerkleinert in den Mixer geben, wenn es sich um Bio Qualität handelt. Falls nicht, gegebenenfalls vorher schälen. Von jedem Gemüse ein paar kleine Würfelchen zur Dekoration zur Seite stellen.

5 EL gutes Olivenöl (Qualität "nativ extra D.O.") hinzufügen. Wer es mild mag, wählt die Sorte "Arbequina" Olivenöl extra nativ D.O., wer es gerne scharf möchte, wählt die Sorte "Picual".

Zum Schluß die gemahlenen Mandeln, Salz, Pfeffer und den Weißweinessig zugeben und abschmecken. Kalt stellen und vor dem Servieren die Gemüsewürfel drüber streuen.

Dazu schmeckt ein frisches Landbrot oder auch Baguette!

Portionen

Portionen 4

Zutaten

Aus dem Online-Shop

Salatgurken

3,70 €

Knoblauchknollen

2,99 €

Weiße Zwiebeln

3,50 €

Raf Fleischtomaten

3,95 €

Rote Paprika - Pimiento rojo

3,79 €

Treurer Olivenöl Virgen Extra D.O. 500ml

19,50 €

BalsamOrange Essig

7,80 €

Bio Tee Hierbabuena - Grüne Minze

4,80 € 3,95 €

Camp Mallorquí Mandel süß roh gemahlen 500g

10,95 €